Herzlich Willkommen bei Demokratie in Bewegung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DiB-Wiki
(Benutzername entfernt)
(Benutzername entfernt)
Zeile 32: Zeile 32:


== Unsere Werkzeuge im Internet ==  
== Unsere Werkzeuge im Internet ==  
Damit Du auch von Zuhause aus Politik machen kannst, bieten wir viele wichtige Werkzeuge im Internet an, die wir hier kurz erklären.


=== Der Marktplatz der Ideen ===
=== Der Marktplatz der Ideen ===

Version vom 26. September 2018, 06:13 Uhr

Herzlich Willkommen bei Demokratie in Bewegung!

Du interessierst dich für die Mitarbeit bei Demokratie in Bewegung und das freut uns sehr! Damit du dich bei Demokratie in Bewegung (kurz DiB) gut zurecht finden kannst, hier ein paar Hinweise für deine ersten Schritte.

Allgemeines zu DiB

DiB ist anders und speziell - deshalb bist du wahrscheinlich hier. Das Wichtigste: Um bei DiB mitzuarbeiten, musst du kein Mitglied werden. Wir haben verschiedene Möglichkeiten, bei uns mitzuarbeiten:

Gäste

Bei uns sind Gäste herzlich willkommen und können sich bereits an Diskussionen beteiligen und viele Inhalte sehen. Dazu muss man sich im Marktplatz mit einer gültigen Email - Adresse anmelden. Das geht unkompliziert und kostenlos - aber nicht ohne Bedingungen.

Auf unserem Marktplatz gilt ein Verhaltenskodex, der erheblich strenger ist, als man das aus normalen Diskussionsforen im Internet kennt. Mehr dazu und zum Marktplatz weiter unten. Bereits als Gast kann man bei uns schon vieles machen und sehen und einen Eindruck gewinnen, ob man sich weiter beteiligen möchte.

Beweger*innen

Bei uns gibt es eine spezielle Form der Mitgliedschaft: Beweger*in. Diese Form der Mitarbeit haben wir eingerichtet, weil viele Menschen nicht Mitglied einer Partei werden wollen, sich aber trotzdem politisch betätigen möchten. Bei uns ist das möglich! Beweger*innen können an unserem Parteiprogramm mitarbeiten. Sie können darüber abstimmen, kommentieren und selbst Vorschläge - bei uns Initiativen genannt - einbringen.

Das passiert nicht auf dem Marktplatz, denn dazu haben wir eine eigene Seite, unser Plenum. Der Marktplatz dient also der Diskussion und der Vorbereitung, die Abstimmungen laufen im Plenum. Zum Plenum später mehr.

Um Beweger*in zu werden, müssen wir aber überprüfen, dass es sich um eine echte Person handelt. Wir wollen Missbrauch und Manipulationen vermeiden, mehr nicht. Deine Daten werden nur dafür verwendet und du kannst öffentlich weiterhin anonym bleiben.

Die Anmeldung und Überprüfung erfolgt am einfachsten über die Spende. Es gibt aber auch eine Möglichkeit, sich kostenfrei anzumelden. Mit der Registrierung als Beweger*in gehst du keinerlei Verpflichtungen ein und du kannst dich jederzeit ohne Kündigung oder Fristen zurückziehen. Aber du hast alle nötigen Rechte, um an unserem Programm mitzuarbeiten.

Mitglieder

Natürlich gibt es bei uns auch echte Mitglieder. Das fordert das deutsche Parteiengesetz und sie haben auch zusätzliche Rechte und Pflichten. Mitglieder können die Satzung und weitere grundlegende Regelwerke verändern. Sie können Vorstände wählen und sich zur Wahl stellen. Mitglied solltest du also werden, wenn du DiB selbst verbessern möchtest. Um Mitglied zu werden, gibt es bei uns ein besonderes Verfahren. Dazu später mehr.

Unsere Werkzeuge im Internet

Damit Du auch von Zuhause aus Politik machen kannst, bieten wir viele wichtige Werkzeuge im Internet an, die wir hier kurz erklären.

Der Marktplatz der Ideen

Um Menschen überall in Deutschland miteinander ins Gespräch zu bringen, gibt es unseren Marktplatz der Ideen.

Da wir sehr viele vielfältige Menschen mit unglaublich vielen Ideen sind, ist unser Marktplatz sehr groß und gleicht eher einem wuseligen Basar, als einem geordneten Marktplatz. Und genau das macht ihn so interessant!

Wir sind eine Partei, die Wertschätzung und Miteinander lebt. Auch in der Diskussion ist uns das wichtig. Bitte lies unser Regelwerk für die Kommunikation und Moderation auf dem Marktplatz. Es ist nicht lang, aber sehr wichtig!

Wenn du dich neu angemeldet hast, beginnt ein kleines Lernprogramm mit dem “discobot”. Das soll einerseits die grundlegenden Funktionen erklären, aber dient auch dem Schutz vor automatischer Werbeflut (“Spam”). Am Anfang kannst du auch noch nicht viele Beiträge schreiben und alle Funktionen nutzen. Aber diese Sicherheitsregeln werden schrittweise abgebaut, je länger du dabei bist.

Der Marktplatz ist ziemlich unübersichtlich, da dort sehr viele Themen und Diskussionen zu finden sind. Auch die Suche funktioniert nicht optimal. Wir arbeiten ständig daran, ihn zu verbessern, aber aufgrund der Vielzahl der Themen wird es wahrscheinlich nie ganz einfach sein.

Für den Anfang suchst du dir am besten ein Thema, das dich besonders interessiert und liest, was dort geschrieben wurde. Du kannst auch sehr gerne Fragen stellen. Wenn du dazu schreibst, dass du neu dabei bist, wird man dir sicher auch beim Einstieg helfen.

Eine schöne Übersicht der Themen findest du hier: https://marktplatz.bewegung.jetzt/c/initiativen

Wir haben auch Paten, die dir beim Einstieg helfen. Dazu frag hier:

Eine detaillierte Anleitung zum Marktplatz findest du hier:

Das Plenum

Im Plenum finden die eigentlichen Abstimmungen statt. Das ist eine komplett unabhängige Seite, auf der man sich neu registrieren und anmelden muss. Der Einfachheit halber kannst du den selben Namen wie auf dem Marktplatz nutzen. Man kann aber auch ohne Anmeldung lesen, welche Initiativen gerade in Arbeit sind oder schon abgestimmt wurden. Wenn man sich für das Plenum registriert hat, ist man Beweger*in.

...

Zoom

Weitere Werkzeuge

Newsletter

...

Iris

Portal