DiB in Leichter Sprache

Aus DiB-Wiki
Version vom 31. März 2019, 09:53 Uhr von (Benutzername entfernt) (→‎DiB-Texte in Leichter Sprache)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache ist ein Konzept, das auf eine besonders hohe Verständlichkeit bei Sachverhalten abzielt.

"Nur wer alles versteht, kann überall mitmachen." Netzwerk Leichte Sprache e.V.

Leichte Sprache richtet sich an

  • Menschen mit Lern-Schwierigkeiten.
  • Menschen, die nicht so gut lesen können.
  • Menschen, die nicht so gut Deutsch können.

Die Regeln für Leichte Sprache

Leichte Sprache basiert auf Regeln für Texte und Gestaltung, zum Beispiel

  • kurze Sätze
  • keine Fremdwörter oder Fachbegriffe
  • große Schriftgröße
  • viele Absätze und Überschriften
  • viele und eindeutige Bilder oder Piktogramme

Das Netzwerk Leichte Sprache hat einen Leitfaden mit allen Regeln und Empfehlungen zusammengestellt: Die Regeln für Leichte Sprache.

DiB-Texte in Leichter Sprache